Montag, 9. Mai 2011

Rhabarber-Himbeer-Marmelade

Hoppla! Eigentlich darf man ja nur zur Orangenmarmelade Marmelade sagen, oder? Na egal! Bei uns hier heißt jeder fruchtige Brotaufstrich Marmelade, also darf das auch in meinem Blog so heißen.
Nachdem ich diese Mischung aus Himbeeren und Rhabarber einmal als Kompott versucht hatte, durfte sie auch in meinen Einkochtopf - einem aus Email, wie Oma ihn schon hatte. Laut einem meiner Einkoch-Kochbücher soll man Früchte nur in einem solchen einkochen. Keine Ahnung wieso, aber ich halte den Topf einfach in Ehren, weil Email-Töpfe kann man gar nicht mehr soooo einfach kaufen, da muss man schon eine Runde durch etliche Geschirrgeschäfte drehen.

Für 3 mittelgroße Gläser:
ca. 3/4 kg Himbeeren (für die, die keine Kerne in der Marmelade mögen, die anderen brauchen nur 1/2 kg)
1/2 kg Rhabarber
1 Vanilleschote
1/2 kg Gelierzucker 2:1


Himbeeren mit ganz wenig Wasser aufkochen und dann durch ein Sieb passieren. Wen die Kerne nicht stören, püriert einfach die Himbeeren. Bei der kernlosen Variante sollte das Fruchtpüree ca. 0,3 Liter ergeben. Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Ich habe ihn auch nackig gemacht, um die Schalen für einen Sirup zu verwenden. In die Rhabarber-Himbeer-Masse kommt der Gelierzucker und das Mark samt der ausgekratzten Vanilleschote, alles gut verrühren und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag die Vanilleschote entfernen und das Obst einkochen - Gelierprobe nicht vergessen, weil diese Früchte enthalten nicht sehr viel Pektin, daher kann es sein, dass man ein bissl nachdosieren muss.


Testessen beim Sonntagsfrühstück:

Kommentare :

  1. Ein Traum! Himbeer-Rhabarber und Erdbeer-Rhabarber sind ganz tolle Marmeladenkombis. Bei mir heißt das übrigens auch alles Marmelade, auch wenn Konfitüre der korrekte Begriff wäre. Hauptsache es schmeckt ;-)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Erdbeer-Rhababer hab ich auch schon eingekocht, das Rezept folgt dann morgen. Himbeer-Rhababer habe ich dieses Jahr zum ersten Mal gemacht, aber sicher nicht zu letzten.

    AntwortenLöschen
  3. hmm...zu spät für mich heuteist schon Dienstag ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Aber ich weiß, wo du am Freitag sicher schönen Rhababer kriegen kannst. :D

    AntwortenLöschen