Montag, 6. Februar 2012

Schwarzwurzel-Chicoree-Salat

Wintergemüse sind was Feines! Ich mag sie deswegen so gern, weil einige von ihnen so eine schöne Bitternote haben - da gehört Chicorée dazu. Schwarzwurzeln mag ich auch, aber nur in kleinen Mengen, weil die bei mir ebenso wie Topinambur Bauchgrummeln verursachen. Beim Suchen im Internet fand ich, dass in beiden Gemüsen das verdauungsfördernde Inulin enthalten ist, was diese Wirkung natürlich erklärt. Aber gesund sind Schwarzwurzeln es auf jeden Fall. Also essen!

Für 2 Personen:
1 - 2 Chicorée (je nach Größe)
1 Orange

300 g Schwarzwurzel
Zitronenwasser
1/4 l Milch

5 El Olivenöl
2 El Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Zucker

Die Schwarzwurzeln rasch schälen, eventuell unter fließendem Wasser, in 10 cm lange Stücke schneiden und sofort in Zitronenwasser einlegen. Milch mit Wasser und Salz aufkochen und die Schwarzwurzeln ca. 20 Minuten garen. Abgießen und abschrecken, mit der Marinade mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Chicorée in Blätter zerteilen, die Orange filetieren. Schwarzwurzelstücke aus der Marinade heben. Die Chicoréeblätter kurz in der Marinade wenden. Alles auf einem Teller anrichten.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen