Montag, 2. Oktober 2017

[Buchbesprechung] Von einfach zu brillant - Donna Hay

Kann man nach einem Kochbuch süchtig werden? Mit einem Schlag kann das gehen! Man schlägt es auf und schon hat es einen gefangen. Das ist mir ja bei den neuen Klassikern von Donna Hay schon einmal passiert.  Und wieder ist es geschehen bei dem neuen Kochbuch Von einfach zu brillant, das im AT-Verlag erschienen ist.

Wie schon beim letzten Buch bin ich von den Fotos mehr als angetan: Sie sind eigentlich genau so, wie ich Food-Fotos normalerweise nicht mag, denn sie sind dunkel und Essensbestandteile liegen in der Gegend verstreut. Aber das ist dann der Unterschied zwischen manchen Hobbyfotografen und wirklichen Künstlern: William Meppem ist so einer Künstler. Er macht dermaßen wunderschöne Fotos, das ich mich gar nicht satt sehen kann. Bei 400 Seiten ist man dann schon einmal eine Weile beschäftigt.

Der Aufbau des Buches ist anders, als man es von vielen Kochbüchern gewöhnt ist: Es gibt drei große Kapitel − Pikant, Unverzichtbar, Süß − plus Glossar + Register.  In jedem der drei großen Kapitel werden Basisrezepte vorgestellt und dazu mögliche Variationen. Das ist wirklich toll, da auf diese Weise sowohl für Kochanfänger als auch für Hobbyköche etwas dabei ist. Die Rezepte klappen problemlos! Sie sind alle so gemacht, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass jemand damit gar nicht zurecht kommt. Und es gibt Fotos von den Grundrezepten und den Variationen, sodass man einen Anhaltspunkt hat, wie man die Gerichte anrichten kann, damit sie gut zur Geltung kommen.

Nachdem ich eh nicht aufhören konnte mit dem Nachkochen, stelle ich nun einige Gerichte aus dem Buch vor.

Frittiertes Buttermilch-Hähnchen

Das Basisrezept erklärt, wie man zu gelingsicheren Hähnchenteilen kommt. Als Varianten gibt es dann "Knusprige Chicken-Burger", "Hähnchensalat Southern Style mit Buttermilch-Dressing" und "Burgerbrötchen mit Hähnchen und Kohl". Ich habe mich für den Salat entschieden.
Im Basisrezept werden gemörserte Fenchelsamen und Paprikapulver gemischt, Buttermilch dazugegeben und Hendlteile darin eine halbe Stunde mariniert. Danach bekommen die Hendlstücke einen Mantel aus einer Mischung von Mehl, Salz und Backpulver, was die Panier schön aufplustert. Hat toll geschmeckt!
Omas Biskuit Cake

Im Basisrezept wird erklärt, wie man Biskuit schön flaumig und dennoch standfest hinbekommt. Wenn man Eiklar und Eigelb nicht trennt, dann muss man Biskuit wirklich lange rühren, um ein perfektes Ergebnis zu erreichen. Und genau das macht Donna Hay: 15 Minuten werden Eier und Zucker mit dem Handrührgerät gerührt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Hier gibt es dann gleich vier Kuchenvariationen: "Italienische Ricotta-Biskuittorte","Zartbitter Lamingtons" (typisch australische Kuchenwürfel), "Portionen-Tiramisu im Glas" und "Biskuittorte mit Himbeersahne".
Grünes Thai-Curry

Der Turbohausmann findet immer, dass mildes Curry ein no go ist, aber dieses Rezept hat ihn eines Besseren belehrt. Wir haben Garnelencurry mit Reisnudeln gegessen und es war sehr, sehr gut!
Das Basisrezept ist eine sehr einfach zu machende Currypaste mit Zutaten, die man in jedem Asia-Laden bekommt.
Die Variationen sind "Thai Curry vom Schwein mit Basilikum", "Grünes Hühnercurry" und das "Garnelencurry".
Karamellisiertes Sommerobst

Ich kenne viele Leute, die sich Karamell nicht zutrauen. Diese Variante ist noch einfacher als die, die ich bisher kannte: das Obst wird in ein Bett aus Apfelsaft gesetzt, die Schnittflächen werden in ein Zucker-Vanillezucker-Gemisch gedrückt und dann kommt das alles ins Backrohr unter den Grill. Außer aufzupassen, dass das Obst nicht verbrennt oder total zusammenfällt, muss man nichts tun. Danach ist das Obst bis zu einer Woche im Kühlschrank haltbar und vielfältig einsetzbar. Varianten sind "Karamellobst mit flambierter Meringue", "Karamellisiertes Obst mit Müsli" und "Joghurt und Frozen Joghurt mit Karamellobst".
Schnelle Ricotta-Gnocchi

Donna Hays Gnocchi werden in relativ große Stücke geschnitten, was die Zubereitung noch einfacher und schneller macht als bei Ricotta-Gnocchi, die halt normale Gnocchi-Größe haben. Die Zubereitung ist genau so einfach, wie ich das schon kannte: Man rührt alle Zutaten zu einem Teig.
In dem Buch werden daraus die Varianten "Kräutergnocchi mit Kirschtomaten", "Spinat-Ricotta-Gnocchi" und "Knoblauch-Ricotta-Gnocchi" gemacht.
Ich habe die Knoblauch-Gnocchi gemacht. Sie waren sehr gut und man kann dann auch alle Vampire in der Gegend vertreiben.
Frittata

Frittata ist eine Eierspeise, die ich liebe und immer wieder mache, wenn es mal schnell gehen muss. Die Zubereitung wie immer sehr einfach: Alle Zutaten miteinander verrühren und erst am Herd, dann im Backrohr backen.
Die Varianten sind "Einfache Käse-Frittata", "Schmorkürbis-Blauschimmelkäse-Frittata mit Majoran", "Mini-Frittate mit Speck und Salbei" und "Ziegenkäse-Grünkohl-Frittata mit Thymian".
Ich habe die Kürbis-Fittata genacht. Sie war leicht zu machen und hat gut geschmeckt.
Pancakes

Die Pancakes von Donna Hay haben eine tolle Konsistenz: Sie rinnen in der Pfanne nicht davon, sondern bleiben in etwa in der Form, wie man sie eingegossen hat. Und sie sind dann genau so, wie ich Pancakes mag, nämlich luftig-leicht.
Ich habe die Ricotta-Pancakes mit Zitrone und Zucker gemacht. Die Zitrone verleiht den Pancakes Frische, was ihnen sehr gut tut.
Weitere Varianten sind "Blaubeer-Pancakes mit Ricotta und Lemon Curd" und "Mini-Pancakes mit Zimt und Zucker".
Baiser

Da war ich mir nicht sicher, ob ich das nicht lieber totschweigen soll: Ich bin zu blöd für schneeweiße Pavlova! Dass das Rezept funktioniert, da bin ich sicher, aber ich habe die Pavlovas auf Urlaub nach Hawaii geschickt, damit sie schön braun werden - sprich, ich hab die Umluft eingeschaltet. Das geht natürlich gar nicht. Nun ist es aber so, dass gerade die Variante, die ich gemacht habe, nämlich mit Rosenwasser im Teig und Pistazien oben drauf, so unglaublich gut geschmeckt hat, dass ich doch lieber mein Unvermögen zur Schau stelle als gar nichts drüber zu schreiben.
Es werden insgesamt sechs Varianten beschrieben und ab jetzt wird mir nie wieder Eiweiß schlecht werden, weil ich nichts damit anfangen kann. Und irgendwann lern ich auch noch die Bedienung meines Backrohrs ...

Was es unterm Strich zu sagen gibt? Ich finde das Buch sehr toll. Vor allem für Kochanfänger würde ich das arg empfehlen, denn die Rezepte sind wirklich einfach nachzumachen. Sonst ist es noch für alle geeignet, die auch nach einem Arbeitstag nicht die Tiefkühlpizza ins Rohr schieben wollen, sondern etwas Vernünftiges auf den Tisch stellen möchten. Ich bin sicher, da findet sich für jeden Geschmack etwas, denn Fleisch, Fisch, vegetarisch, europäisch, asiatisch, pikant und süß sind in dem Buch vertreten. Es sind Donna Hays Standardrezepte, die vielfach getestet sind, die in verschiedenen Varianten vorgestellt werden, damit es nie langweilig wird auf dem Teller.

Fakten zum Buch
Autorin: Donna Hay
Verlag: AT Verlag
ISBN: 978-3-03800-971-9
Einband: Gebunden
Umfang: 400 Seiten
Gewicht: 2002 g
Format: 22 cm x 26.5 cm
Preis: 41,10 €

Das Buch gibt es beim Buchhändler am Eck, direkt beim Verlag oder im Internet, von Österreich aus zum Beispiel versandkostenfrei beim Buchhändler.

Keiner meiner Links ist ein Affilate-Link.
Ich danke aber dem AT-Verlag ganz herzlich für das Belegexemplar, das er mir zur Verfügung gestellt hat.

Kommentare :

  1. Ach, das klingt aber wieder zu verlockend, liebe Susi. Pancakes, cor Allem wäre ich fürs Erste an den Pancakes interessiert.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Koch-Stil von Donna Hay sehr, von ihr habe ich viel gelernt!
    Pancakes für Anna C., das Baiser für mich und alle weiteren?! Rosenwasser und keine Umluft – interessant!
    Mit den dunklen Aufnahmen diverser Hobbyfotografen kann auch ich nichts anfangen, K&K auf facebook ist manchmal ein richtiges Gruselkabinett...
    FEL!X

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, da sagst du was! Wir haben offenbar denselben Foto-Geschmack. ;)

      Darf ich erst auf Urlaub fahren und dann das Baiser-Rezept liefern?

      Löschen
    2. Aber sicher!
      Schöne Tage in Miṣr wünscht dir
      FEL!X

      Löschen